Herzlich Willkommen

Sind Sie über 25 Jahre alt und ohne beruflichen Abschluss und beziehen Leistungen nach dem SGB II? Dann stehen für Sie über den „Gießener Weg“ freie Plätze für Ihre berufliche Nachqualifizierung im Bereich Elektro, Hauswirtschaft, Koch/Köchin, Maler & Lackierer und Restaurantfachmann/frau zur Verfügung. 

Aktuelles

Aktuelles

Das Zentrum für Arbeit und Umwelt Gießen (ZAUG) verabschiedete  am Freitag, 31. Juli, seine erfolgreichen Auszubildenden und Umschüler. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhielten zehn Absolventen der Bereiche Elektroanlagenmonteuere, Maler- und Lackierer sowie die Fachpraktiker Hauswirtschaft, ihre Abschlusszeugnisse.
 Stadträtin Astrid Eibelshäuser und Geschäftsführerin Monika Neumaier, und beglückwünschten die Teilnehmer zu ihren bestanden Prüfungen, auch wenn es davor so manche Höhen und Tiefen gegeben hätte.

Aktuelles
  Wie es sich anfühlt, alt und nicht mehr so beweglich zu sein, testeten die Teilnehmer aus der Aktivierungsmaßnahme "Eignungsdiagnostik in der Altenhilfe" mit Hilfe eines sogenannten Altersimulationsanzuges.
Aktuelles

Werkstattgespräch am runden Tisch zwischen Geschäftsführern und Jugendlichen bei der ZAUG gGmbH